logo header modul

vorschau fjordfohlenschauZentrale Verbands- Prämienfohlenschau und 38. bundesweit offenen Fjordfohlenschau am 30.08.2020 in Offenthal

Zeitplan >>

Fohlenliste >>

 

Zuschauer sind zur Schau leider noch nicht zugelassen.

Mit den besten Fohlen „fährt man nach Alsfeld“, schon die Zahl von 125 Nennungen in diesem Jahr spricht für sich. Dabei ging es noch nicht um alle Rassen, sondern, wie traditionell in Alsfeld, vorwiegend um die Sportpony-, Haflinger- und Shetland-Rassen. Verteilt auf zwei Tage bot der Zuchtverband Hessen wieder einen zentralen Sammeltermin zur Registrierung der Fohlen an, und gleichzeitig die Möglichkeit zur Vorstellung mit Bewertung und Kommentierung aller Fohlen.

Melchior StutfohlenNennungsschluss für die Leistungsprüfungen 2020

Bitte denken Sie an den Nennungsschluss zur Anmeldung für die Stationsprüfung CIII für Stuten§ Wallache- Zuchtrichtung Reiten/Gelände am 11. September 2020 in Erbach. Ausschreibung/Anmeldung auf www.ponyverband .de oder direkt in der Geschäftsstelle

Der Nennungsschluss ist am 28. August 2020 !!

 

 

Für die Prüfungen

  • EIII (Feldprüfung für Hengste, ZR Fahren/Interieur/Gelände,
  • EIV (Feldprüfungen Stuten und Wallache, ZR Fahren
  • EV (Feldprüfungen Stuten und Wallache, ZR Fahren/Gelände
  • EVI (Feldprüfung für Hengste, Stuten, Wallache, ZR Ziehen/Fahren, Schwachholt, Zugschlitten

 

Der Nennungsschluss ist am 10. Oktober 2020 !!

Melchior StutfohlenNachzüglertermin Stutbucheintragung (mit Prämierung) und Fohlenschau (mit Prämierung)
und zentraler Eintragungstermin für Stuten aller Kaltblutrassen  sowie Fohlenschau für Kaltblutrassen

am 26. September 2020 in Alsfeld/Pferdezentrum

 

Ausschreibung >>

Die Corona-Pandemie schränkt das Leben zur Zeit in nahezu allen Bereichen ein. Covid-19 stellt weltweit nicht nur eine Bedrohung für die Gesundheit und das Leben in verschiedenen Gesellschaften dar. Auch die ökonomischen Systeme leiden unter der Krise. Viele Unternehmen fürchten um ihre Existenz, für manches Unternehmen bedeutet es sogar das Ende.  Auch die Pferdeszene mit ihren verschiedenen Zucht- und Sportveranstaltungen ist ganz erheblich eingeschränkt und in Mitleidenschaft gezogen.

Mitgliedszuchtverbände stimmen Ausnahmeregelung zu. Warendorf (fn-press). In einem schriftlichen Umlaufverfahren haben die Mitgliedszuchtverbände der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) einen Sonderbeschluss hinsichtlich der Fristen für die Zulassung zur Prüfung zum Richter Pferdezucht und zur Fortschreibung der Zuchtrichterqualifikation gefasst.

Neuer Termin ist die Internationale Grüne Woche in Berlin 2022

Warendorf / Berlin (fn-press). Aufgrund der Coronavirus-Pandemie und der Errichtung eines temporär eingerichteten Coronabehandlungszentrums in den Messehallen der Messe Berlin können die geplanten FN-Bundesschauen für die Kaltblutpferde und Fjordpferdehengste nicht wie geplant im Januar 2021 stattfinden, sondern werden um ein Jahr verschoben.

Neue Dimension der Gefahr durch die Raubtiere erreicht. Kreis Nienburg (fn-press). Zwei Hannoveraner-Jährlinge sind im niedersächsischen Kreis Nienburg mit großer Wahrscheinlichkeit von Wölfen gerissen worden. Bisher fielen vor allem Ponys, Fohlen und andere Weidetiere dem Raubtier zum Opfer. Jetzt sind erstmals auch Großpferde betroffen. Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) und der Hannoveraner Verband fordern nun ein klares Bekenntnis der Politik zum Schutz der Weidetiere und eine entsprechende Entschädigung für die betroffenen Pferdehalter.

Diese Website nutzt Sitzungs-Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.