FN-Zuchtrichter
Die gemäß APO geprüften Zuchtrichter der Pferdezuchtverbände werden bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung auf einer Richterliste geführt. Die Fortschreibung der Zuchtrichterqualifikation erfolgt nur, wenn in jeweils 4 Jahren die Teilnahme an mindestens einem eintägigen Fortbildungsseminar für Zuchtrichter nachgewiesen wird.

Im Rahmen der Mitteldeutschen Hengstschau
Mit insgesamt 23 Hengsten sowie einer Stute kann ein neues Rekordergebnis zur IPZV-Jungpferde-Materialprüfung mit anschließender  Körung am Samstag den 23. März 2019 auf Gestüt Ellenbach in Kaufungen vermeldet werden.

Insgesamt 21 Hengste kamen zum Frühjahrs-Körtermin ins Pferdezentrum Alsfeld, davon 16 zur Erstkörung und fünf bereits gekörte Hengste zur Eintragung. Bei den Junghengsten gab es acht positive Körurteile und fünfmal zusätzlich die Auszeichnung „prämiert“.

Diese Website nutzt Sitzungs-Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Ok