logo header modul

Mit Beginn des neuen Jahres wurde der Kreis der hauptamtlichen Verbandsmitarbeiter durch Maria Tizzano ergänzt. Die 35-jährige, gebürtige Italienerin erblickte 1984 in Neapel das Licht der Welt. Später zog sie mit ihren Eltern in das baden-württembergische Ostfildern in der Nähe von Stuttgart. Nach ihrem Abitur im Jahr 2004 entschied sich Frau Tizzano, ihren weiteren beruflichen Weg im Bereich Pferdezucht- und Haltung zu finden und sich hier zu etablieren.

339 hessische Ponys aus verschiedenen Rassen mit Turniererfolgen
Die FN-Erfolgsdaten für die Turniersaison 2019 geben einmal mehr detaillierte Auskunft über das Pedigree von Pferden, Ponys und gekörten Hengsten sowie die FN-geprüften Einzelergebnisse und komprimierten Erfolge von Turnierpferden und Turnierponys bis zum Jahr 1976. Erfasst sind außerdem die Ergebnisse der Körungen und Hengstleistungsprüfungen (HLP). Möglich ist auch eine umfangreiche Suche nach integrierten Zuchtwerten (ZWS) und dem FN-Leistungsstutbuch. Es können Toplisten der erfolgreichsten Pferde nach Ranglistenpunkten oder Jahresgewinnsummen, unterteilt nach Disziplinen – Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Fahren, Basis- und Aufbau-prüfungen erstellt werden.

WolfEinladung der Jägervereinigung Oberhessen e.V.

Vortragsveranstaltung mit Fachleuten und anschließender Diskussion
Dienstag, den 11. Februar 2020 um 19.00 Uhr - Gallushalle Grünberg

Zur Einladung >>

Zum Jahresbeginn können wir ein hochkarätiges Verkaufslot für das Verkaufswochenende vom 31.01.- 02.02.2020 präsentieren!
Einige qualitätsvolle Dressurponys mit Erfolgen in den Klassen L und FEI -viele von ihnen waren schon als Kaderponys erfolgreich- stehen im Angebot. Ebenso XL-Ponys mit den gewünschten positiven Charakter- und Reiteigenschaften und auch viel versprechende Youngster zum Ausbilden.

FrühjahrskörungDer Termin für die Hessische Körung für Pony-, Kaltblut- und Spezialrassen im Pferdezentrum in Alsfeld wurde auf den 07. März 2020 vorverlegt.


Zur Ausschreibung >>

FrühjahrskörungKörung für Islandpferde & IPZV-Jungpferde-Materialprüfung gemäß IPO des Verbandes der Pony- und Pferdezüchter Hessen e.V.
am 07. März 2020 im Pferdezentrum in Alsfeld


Zur Ausschreibung >>

weidemistDer Hochtaunuskreis – Amt für den ländlichen Raum und der Pferdesportverband Hessen laden Inhaber von Pferdebetrieben, Vereinsvorstände, Züchter und sonstige Pferdesportinteressenten zu einer Seminarveranstaltung zum Thema „Verwertung von Pferdemist“ ein.


7. Februar 2020 (Freitag),
Landessportbund Hessen, Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt


Zur Einladung >>

Hessische Weidetierhalter stehen auf!Die aktuelle Entwicklung der Wolfsnachweise in Hessen beunruhigt die hessischen Weidetierhalter massiv. Im Jahr 2019 sind bereits mehr als 30 Nachweise von Wölfen in Hessen auf der offiziellen Monitoring-Homepage des HLNUG verzeichnet. 10 der 30 Nachweise beruhen auf Rissen in Schafherden, bei denen regelmäßig mehrere Tiere betroffen waren.


Pressemitteilung >>

 

 

Diese Website nutzt Sitzungs-Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.