logo header modul

vorschau islandfohlenreiseBald ist es wieder soweit: Am 04. September beginnt die Islandfohlenreise 2018.

Die Anmeldungsliste und den Terminplan gibt es HIER >>

Für die Fjordpferde fand die zentrale Prämienfohlenschau des Zuchtverbandes Hessen wieder unter besten Bedingungen in Dreieich-Offenthal statt. Die Mehrzahl der Fohlen wurde prämiert, also mit einer Gesamtnote von 7,5 oder besser bewertet.

Nach der erfolgreichen Trennung des Hauptsportteiles von der Zuchtschau in 2017, blieben die hessischen Welsh Züchter auch in diesem Jahr bei dem bewährten Konzept.

Bundeschampionat der 3- und 4- jährigen Deutschen Reitponys

  • Cosmo Royale , Hengst * 14
  • Der Carmeur 2, Hengst * 14
  • Tackmanns D-Jay, Wallach * 14

Am Sonntag, den 19. August 2018, findet die nunmehr 8. Ponyfohlenauktion der Ponyforum GmbH traditionell in Adelheidsdorf statt. Dieses Event zählt zu den absoluten Highlights im Jahreskalender aller Ponyzüchter und hat sich zum weltweit größten Marktplatz für Reitponyfohlen entwickelt.

Kein Fremdreitertest mehr für dreijährige Pferde und Ponys

Warendorf (fn-press). Zum 25. Mal finden im September 2018 die Bundeschampionate in Warendorf statt. Nach wie ist die Veranstaltung auf dem Gelände des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) die größte und bedeutendste Präsentation junger Pferde und Ponys im nationalen Turniersport. 

Es bot sich einfach an, die traditionelle Hessische Landesstutenschau für Haflinger und Edelbluthaflinger diesmal im Rahmen der Prämienfohlenschau auszurichten. Der Kastanienhof Eifa ist für solche Zuchtschauen bestens geeignet, mit idealen Platzverhältnissen und zentral in Hessen gelegen. Wieder einmal haben Annette und Gunter Marx ihren Betrieb bereitgestellt und dieses „Schaufenster“ der hessischen Pony- und Pferdezucht liebevoll hergerichtet.

Mit dem ersten „Verbands-Ehrenpreis“ des Verbandes der Pony- und Pferdezüchter Hessen e. V. wird das Haflingergestüt der Familie Stange im nordhessischen Edertal-Bergheim ausgezeichnet. Diese neue Auszeichnung auf Verbandsebene soll ab 2018 jährlich vergeben werden und den traditionellen „Staatsehrenpreis“ ergänzen, der vom Land Hessen nur noch im Turnus von drei Jahren und nach neuen Kriterien verliehen wird.

Diese Website nutzt Sitzungs-Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Ok