logo header modul

Dringende Bitte an alle Fohlenbesitzer!!

Senden Sie die Deckscheine bzw. die Abfohlmeldung für Ihr/e Fohlen umgehend an die Geschäftsstelle (per Post, per Mail oder auch online)

Wenn Sie Ihr Fohlen nicht auf einer Fohlenschau vorstellen können und einen Hoftermin wünschen, bitten wir Sie um unverzügliche Mitteilung, damit wir die Termine zeitnah und effektiv abwickeln können.


Bitte senden Sie alle Deckscheine, Abfohlmeldungen und Nennungen zu Verbandsveranstaltungen grundsätzlich an folgende Email-Adresse: b.auerbach@ponyverband.de

 

Liebe Grüße aus Ihrer Geschäftsstelle

Dem Wunsch vieler Teilnehmer der letztjährigen Feldprüfung auch die nächste wieder auf der Anlage von Thomas Scheiter durchzuführen, hatte man verbandsseitig entsprochen und hatte das Prüfungsangebot wieder entsprechend ausgeschrieben. Insgesamt sieben Kandidaten waren zur Prüfung nach Hausen angemeldet und traten auch alle an.


Gratulation zur 9.0 für Edele Rosella durch Wolfgang Benschus und Dieter LauterbachNach leichtem Nebel am Morgen bot die Anlage in Hausen, unweit von Obernburg am Main, erneut einen idealen Prüfungsort bei herrlichem Herbstwetter. Der bestens geeignete Fahrplatz mit idealem Geläuf, die nahegelegene Parkplätze sowie eine herrliche Geländestrecke boten beste Prüfungsbedingungen für eine Schwarzwälder Kaltblutstute, drei Ponystuten, sowie sechs Ponyhengsten.

Pünktlich um 10 Uhr ging die Schwarzwälder Stute Edle Rosella v. Federsee im Schwachholzziehen an den Start. Thomas Seitz stelle die bestens vorbereitete Stute sowohl in dieser Teilprüfung als auch im anschließenden schweren Zug vor dem Zugschlitten sehr gekonnt vor, sodass die Richter Wolfgang Benschus und Klaus Biedenkopf auch entsprechend hohe Noten vergeben konnten. Auch die Fahranlage, die in einer Fahraufgabe vor der Kutsche zu absolvieren war, meisterte die Stute hervorragend, sodass auch Fremdfahrer Dieter Lauterbach (Weltmeister im Einspännerfahren) diese tolle Stute mit 9,5 bewertete. Am Ende stand eine beeindruckende Note von 9,0 auf dem Prüfungszeugnis, zu der man der Züchterin und Besitzerin Andrea Haberstroh aus Hardheim sowie dem Fahrer Thomas Seitz herzlich gratulieren konnte.

Toller Auftritt im Morgennebel Lehndorfs Kami mit Heike LukatschIm Anschluss wurde es ernst für drei Ponystuten der Rassen Partbred-Shetlandpony, Dartmoor und Fjord. Das beste Ergebnis in einer Fahrprüfung mit anschließendem Kegelparcours sowie dem Fremdfahrertest lieferte schließlich die Partbred Shetlandstute Lendorfs Kami v. Willi Weitblick aus einer Mutter von Valum v.d. Kuper, die von Sylvia Lohmann aus Borken gezüchtet wurde. An den Leinen von Heike Luckhardt stand am Ende eine Gesamtnote von 7,93. Auch hierzu gab es neben einer Urkunde die Glückwünsche der Richterkommission.

Bester Prüfung der Hengste legte der Welsh B Hengst Thaddeus mit Daniela Nube abDen Abschluss des Prüfungstages bildete die EIII-Feldprüfung für Hengste der Zuchtrichtung Fahren/Interieur/Gelände, zu der sechs Prüflinge verschiedener Ponyrassen vorgestellt wurden. neben der Umgänglichkeit und dem Verhalten beim Anspannen wurden der Schritt, der Trab und die Fahranlage in einer Fahraufgabe bewertet. Hinzu kam die Bewertung des Fremdfahrers und die Fahranlage auf einer vorgegebenen Geländestrecke. Das beste Ergebnis bei den Hengsten lieferte am Ende der Welsh B- Hengst Thaddeus v. Trevor BE aus einer Mutter von Tizian. Züchter dieses bewegungsstarken Fuchses ist Friedrich Kluesener aus Molbergen und im Besitz sowie vorgestellt von Daniela Nube, Dreieich.


Am Ende dieses gelungenen Prüfungstages, an dem lediglich eine Stute kein positives Prüfungsergebnis abliefern konnte, bedankte sich Klaus Biedenkopf bei allen Besitzern und Fahrern für das Vertrauen in diesen Prüfungsort. Sein besonderer Dank galt dem Hausherrn Thomas Scheiter, der mit Rat und Tat zur Seite stand. Dank und Anerkennung für die Fachkompetenz an Wolfgang Benschus und Dieter Lauterbach sowie an seine Mitstreiter Bettina Auerbach aus der Geschäftsstelle sowie Andreas Hornemann vom LLH.


K. Biedenkopf

 

Ergebnisverkündung vl. Bettina Auerbach Wolfgang benschus verdeckt Klaus Biedenkopf und Dieter Lauterbach

Katzmanns Whisky im Gelände

Lehndorfs Wilko gefahren von Heike Lukatsch

 

EIII_Feldpruefung_fuer_Hengste_-_Zuchtrichtung_Fahren-Interieur-Gelaende >>

EIV_Feldpruefung_fuer_Stuten_und_Wallache_-_Zuchtrichtung_Fahren >>

EVI_Feldpruefung_fuer_Hengste_Stuten_und_Wallache_-_Zuchtrichtung_Ziehen-Fahren_SchwachholzZugschlitten >>

 

 

Diese Website nutzt Sitzungs-Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.