logo header modul

Im Rahmen der Mitteldeutschen Hengstschau

IMG 7055Mit insgesamt 23 Hengsten sowie einer Stute kann ein neues Rekordergebnis zur IPZV-Jungpferde-Materialprüfung mit anschließender  Körung am Samstag den 23. März 2019 auf Gestüt Ellenbach in Kaufungen vermeldet werden.

Das Richterteam Barbara Frische und Dieter Becker wird bereits um 8.00 Uhr mit dem Richten beginnen. Parallel findet die tierärztliche Untersuchung und die Identitätsüberprüfung für die 21 Junghengste statt, die nach positivem Prüfungsergebnis dann auch zur hessischen Hengstkörung zugelassen sind.

Die Körung ist für ca. 12.45 Uhr vorgesehen. Am Ende der Körung werden der Siegerhengst und der Reservesieger mit der Verbandsschärpe und Ehrenpreisen ausgezeichnet.

Alle Interessierten Züchter und Islandpferdefreunde sind herzlich eingeladen.


KÖRKATALOG / GEMELDETE HENGSTE >>

 

Ablaufplan:

Anlieferung:    bis 8.00 Uhr    

                        ab 8.00 Uhr     Identitätskontrolle, Messen, tierärztliche Untersuchung

                        8.00 Uhr          Beginn Jungpferde- Materialprüfung

                                                (Stute)

                        8.15 Uhr          Jungpferde- Materialprüfung

                                                Hengste- Jahrgang 2016  (14) in Katalogreihenfolge

                        11.15 Uhr        Jungpferde- Materialprüfung

                                                Hengste- Jahrgang 2015 (7) in Katalogreihenfolge

  1. 12.45 Uhr Hessische Islandkörung (23)


 zurück zur Übersicht

Diese Website nutzt Sitzungs-Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Ok