logo header modul

Open-BreedersAblauf des Open-Breeders-Meeting der FEIF

Zielgruppe:     International

Züchter, Reiter, Richter, Funktionsträger, interessierte Personen

Termin:           06.-07.12.2019

Anlässlich der Messe „Pferd und Jagd“ in Hannover

Europas größte Messe für Reiten, Jagen, Angeln und um Natur

Ort:                 IPZV-Geschäftsstelle: zentral gelegen, gut erreichbar

Adresse:          Hildesheimer Str. 193A 
30880 Laatzen bei Hannover

Deutschland

Zielsetzung des Treffens:      

  • Stärkung der internationalen Zusammenarbeit im FEIF-Zuchtbereich
  • Förderung der gemeinsamen Zielsetzung über einen offenen Austausch von Teilnehmern mit FEIF-Breeding-Committee-Mitgliedern
  • Verbesserung des Informationsflusses zwischen den Verantwortlichen für den FEIF-Zuchtbereich und Züchtern, Reitern und Besitzern von Pferden
  • Erzielen von internationalem, gemeinschaftlichem Handeln zur Förderung aller Belange rund um die Zucht des Islandpferdes

Freitag,           06.12.2019     

Beginn:            14:00 Uhr

                        Begrüßung der Teilnehmer:

  • Impuls-Referat von Marlise Grimm
  • Vortrag von Þorvaldur Kristjánsson: Neuerungen im Bereich der FIZO

Anschließend offenes Gespräch zum Austausch über das Thema

Möglichkeiten zur Diskussion und für Fragen zu Themen rund um die Zucht

Ende: ca. 19:00 Uhr

                        Abends: gemeinsames Abendessen im Hotel

Samstag,         07.12.2019     

Beginn:            8:30 Uhr

                        Vortrag von Dr. Mathias Rettig

                         Beingesundheit beim Islandpferd

                        Anschließend Arbeit in Gruppen zu verschiedenen Themen:

                        Themenvorschläge:

  • Konkrete Umsetzung der Ziele der FEIF, Möglichkeiten zur Verbesserung der internationalen Zusammenarbeit
  • Ausbildung der Islandpferde als Vorbereitung auf die Zuchtprüfungen
  • Erhaltung der Gesundheit und Langlebigkeit unserer Pferde
  • Möglichkeiten zur Vereinheitlichung der Vorgaben von Zucht und Sport

Abschlußgespräch: Präsentation der Gruppenarbeiten im großen Saal

Ende:               spätestens 14:00 Uhr                        

Anschließend Möglichkeit zum Besuch der Messe „Pferd und Jagd“

                        Abends: Besuch der Pferde-Show „Nacht der Pferde“

 

zurück zur Übersicht 

Diese Website nutzt Sitzungs-Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Ok