logo header modul

morgan stutenFür alle Besucher ist die Beerfelder Bezirkstierschau immer wieder von besonderem Interesse, da hier Spitzentiere der verschiedensten Rassen zu sehen sind: Pferde, Ponys, Rinder, Schweine, Schafe, Ziegen, Kaninchen- und Geflügelrassen, Alpakas und Esel.

Im Ring der Pony- und Spezialrassen hatten die Richter Ilka Rosenthal, Friedrichsdorf und Klaus Biedenkopf, Lich mit insgesamt acht verschiedenen Rassen nicht nur eine schöne Rassevielfalt sondern auch viele gute Stuten zu beurteilen.

Am stärksten in Richtring III waren auch in diesem Jahr wieder die Haflinger vertreten, besonders die Namen von Wolfgang und Dieter Pabst aus Fischbachtal waren im Schaukatalog gleich mehrfach zu lesen.

So war die Ermittlung der Siegerstute bei den Haflingern dann auch keine Überraschung. Die zucht- und schaubewährte St.Pr.St Lizzy, die sich einmal mehr als bedeutende Stutenpersönlichkeit präsentierte, war nicht zu schlagen. Besitzer dieser Aladin x Alpenstern-Tochter ist Wolfgang Pabst, Fischbach. Sehr erfreulich war auch die Familienklasse mit immerhin zwei Familien. Hier ging der Ehrenpreis ebenfalls an Wolfgang Pabst mit seiner Familie der Luna mit ihren Töchtern Lissy und Lova vor der Familie seines Bruders Dieter Pabst, der seine Stammstute Suna mit ihren Töchtern Sissi und Selina präsentierte.

Bei den Haflingerfohlen übernahm eine Marengo-Tochter von Peter Eckel, Lautertal die Führung vor einem Stutfohlen von Notting Hill, das von Dieter Pabst gezüchtet wurde.

Eher zur Rassepräsentation eigneten sich die Klassen der Welsh-Ponys, der Deutschen Reitponys und der Isländer.
Im Feld von zwei Welsh A- Stuten war Moonrose Roxy, eine tolle Nachwuchsstute von Volker und Susanne Rosenkranz, Weilmünster nicht zu schlagen. Diese bedeutende Stute mit herrlichem Rassetyp und viel Bewegungsqualität gehört zu den Besten ihres Jahrgangs. Aus gleichem Stall folgte die dreijährige Welsh Cob Stute Millstone Maycky v. HS Major Tom.

Als typstarke und bedeutende Stute der Rasse Deutsches Reitpony präsentierte sich die Fuchsstute Gabia La Grande L v. Dressman I, die Nicole Sommer, Groß-Umstadt zusammen mit ihrem Dimension AT-Fohlen vorstellte.

Das bestbewertete Fohlen der Rasse Partbred Shetland trägt den schönen Namen Queen of Baileys und befindet sich im Besitz von Christina Maier, Rimbach. Bei den Shetlandstuten siegte Elina vom Erlenhof, eine auffallende Schimmelstute mit imponierender Mähne, ausgestellt von Karim Hirsch, Viernheim.

Moonrose Roxy  wurde  Gesamtsiegerin im Ring der Ponys
Moonrose Roxy wurde Gesamtsiegerin im Ring der Ponys
Begeisterung bei jung und alt, hier im Ring der Shetlandstuten
Begeisterung bei jung und alt, hier im Ring der Shetlandstuten
Der Landrat des Odenwaldkreis Frank Matiaske gratulierte Wolfgang Pabst zur Siegerfamilie der Luna
Der Landrat des Odenwaldkreis Frank Matiaske gratulierte Wolfgang Pabst zur Siegerfamilie der Luna
Reservesiegerin der Ponys- Sandrine JP
Reservesiegerin der Ponys- Sandrine JP

Im stark besetzten Ring der Shetlandstuten unter 87 cm war die bildschöne Sandrin JP nicht zu schlagen, die mit ihrer Besitzerin Nina Pogorzalek, Hanau, die hessischen Farben dann auch bei der Bundesstutenschau in Münster-Handorf vertrat.

Zwei Criollo-Stuten waren zur 119. Beerfelder Tierschau gemeldet, die sehr viel Werbung für diese Südamerikanische Rasse machen konnten. Bestes Fohlen wurde die bewegungsstarke Lidona von Jürgen Holz in Heppenheim. Als beste Stute kürten die Richter Edorado el Malacore, die durch viel Rasse- und Stutentyp überzeugen konnte.

Eine echte Bereicherung des Beerfelder Marktes waren auch die drei Morgan-Stuten von Dr. Ursel Wiegand aus Mörlenbach. Sowohl bei den Richtern als auch beim interessierten Publikum konnten die herrlichen Rappstuten einen sehr positiven Eindruck hinterlassen. Alle Stuten präsentierten sich hinsichtlich Rassetyp und Charakter ohne Wenn und Aber, wobei die zwanzigjährige LMF Black Shadow an diesem Tag am deutlichsten überzeugen konnte.

Zur würdigen Gesamtsiegerin bei den Pony-und Spezialrassen in Ring III kürte das Richterteam am Ende des Schauvormittages die Welsh A-Stute Moonrose Roxy, mit der Volker Rosenkranz aus Weilmünster-Langenbach nach Beerfelden angereist war. Der Reservesieg ging an die herrliche Typstute Sandrine JP (Nina Pogorzalek).

Auch in seiner 119. Auflage war der Beerfelder Markt eine Reise wert. Das zeigte sowohl die Zahl der Aussteller als auch die riesige Zuschauerkulisse, die in dieser Form ihresgleichen sucht. Die Stadt Oberzent blickt schon jetzt auf die 120. Ausgabe dieses traditionsreichen Events im schönen Odenwald.

Bericht und Fotos: Biedenkopf

 

zurück zur Übersicht 

Diese Website nutzt Sitzungs-Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Ok