logo header modul

karabagh stute sirli 2mit heike schaeferDie Prüfung ist auch Hannoversch anerkannt!

Die Pferde werden wie gewohnt, beginnend mit dem Freilaufen/Freispringen präsentiert, im Anschluss daran erfolgt die Präsentation,
anlehnend an die RPF1 (Richter bei E bzw. X), paarweise geritten, unter dem eigenen Reiter.
Direkt im Anschluss an die jeweilige Präsentation unter dem eigenen Reiter, erfolgt der Fremdreitertest auf Anweisung der Richter,
während dessen hält sich der zweite Reiter/in zum Wechsel bereit.
Das Paar bleibt bis auf Anweisung der Richter zusammen in der Bahn.

Die Nennung erfolgt über das Formular, welches Sie in kürze unter Trakehner-Hessen.de/Dokumente/Formulare finden, an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nennungsschluss ist der 30.04.2019
ACHTUNG! Ihre Nennung zählt nur nach erfolgreicher Überweisung der Startgebühr von 75€ auf folgendes Konto:

Zuchtbezirk Hessen
VR-Bank Biedenkopf

IBAN: DE83 5176 2434 0000 3802 02
BLZ 517 624 34
Stichwort "Stutenleistungsprüfung" und Name der Stute

Meldestelle öffnet um 09:00 Uhr; Prüfungsbeginn ca. 10:00 Uhr; Startfolge nach Eingang der Meldungen.



Bitte beachten Sie, bei Reservierung einer Box, auf die zuzügliche Überweisung der Gebühr von 20,-€
Boxenzahl ist begrenzt, Reservierung erfolgt ebenfalls, nur nach entsprechender Überweisung der Gebühr!

Bei einem Nennungsergebnis unter 10 Pferden behält sich der Veranstalter vor die Prüfung abzusagen.
Zu weiteren Fragen, sowie als Kontakt vor Ort stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung: Matthias Werner 0152-08710659.

 

 

zurück zur Übersicht 

Diese Website nutzt Sitzungs-Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Ok