logo header modul

FN Bericht 2016AlsfeldPonyelite 5071

Über neunzig Kandidatinnen kämpfen im Elbauenpark um Titel der Bundessiegerstuten

Magdeburg (fn-press). Über neunzig Sportponystuten wetteifern am 16. September in Magdeburg um die Titel der FN-Bundessiegerstuten und die FN-Bundesprämien. Das größte Kontingent stellt dabei das Deutsche Reitpony mit insgesamt 53 Stuten in drei verschiedenen Altersklassen. Mit einem Dutzend Vertreterinnen sind die Connemara Ponys in Magdeburg dabei, die New Forest Ponys mit sieben Stuten und die Welsh Ponys der Sektionen A, B und D mit insgesamt 22 Kandidatinnen.

Bereits zum dritten Mal richtet die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) eine solche Bundesstutenschau für Sportponys aus. Den passenden Rahmen dafür bietet das 24. Landeserntedankfest in Magdeburg. Dafür verwandelt sich der Elbauenpark Magdeburg in ein großes Festgelände mit Markttreiben, Öko- und Europa-Dorf. Die Schauwettbewerbe der Bundesstutenschau, bei denen das Exterieur sowie die Gangarten Schritt und Trab beurteilt werden, finden zeitgleich auf zwei Ringen beziehungsweise Vorführdreiecken statt. Um 10 Uhr starten die drei- und vierjährigen Deutschen Reitponystuten im ersten Ring, danach wird die Beste unter den Fünf- und Sechsjährigen beziehungsweise den sieben- bis zwölfjährigen Stuten gekürt. Parallel dazu starten die Wettbewerbe der Connemara Ponystuten auf dem zweiten Ring ab 10.15 Uhr, danach sind die New Forest Ponys um 12 Uhr an der Reihe. Am Nachmittag werden dort ab 13.30 Uhr die Bundessiegerstuten bei den Welsh Ponys ermittelt. Alle Stuten haben zudem die Möglichkeit, die FN-Bundesprämie zu erhalten. Alle Stuten, die nach Vorgabe der Zuchtverbandsordnung (ZVO) leistungsgeprüft sind und bei dieser Bundesschau eine Note von 8,0 und höher erhalten, bekommen eine von der FN vergebene Bundesprämie, verbunden mit Urkunde und Plakette.

Weitere Informationen und die Ausschreibung sind bei den entsprechenden Zuchtverbänden einzuholen und befinden sich unter www.pferd-aktuell.de/bundesschauen.

FN/Dr. T. Dohms-Warnecke

 

zurück zur Übersicht

Diese Website nutzt Sitzungs-Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Ok