logo header modul

Femke jn2Das erfreulich hohe Niveau des VPPH-Eintragungstermins Alsfeld setzte sich in Erbach fort, auf der zentralen Stutbucheintragung mit Prämierung für die Rasse Fjord. Von 19 vorgestellten Stuten erreichten 13 die Prämiengrenze, also eine Gesamtnote von mindestens 7,5.

Nur fünf Stuten waren vierjährig, davon eine zur Nachbewertung. Durch die Erweiterung auf zwei Jahrgänge hat eine Stute, die dreijährig nicht vorgestellt werden kann oder sich „unter Wert verkauft“, vierjährig eine zweite Chance.

Im ersten Ring übernahm die Zuchtstätte Landgut Kemper & Schlomski den 1a- Platz mit der sehr typ- und trabstarken Lalesca LGKS, und gleichzeitig Platz 1d mit Laeticia LGKS, beide Töchter des Verbands-Elitehengstes Valoer Halsnaes. Dazwischen platzierten sich die Lissa StPrSt/VES -Tochter Lütte (Elisabeth und Reinhold Eitenmüller) und die Junika StPrSt-Tochter Janika (Wilhelm Eitenmüller) auf den Rängen 1b und 1c.

Dann kam ein bärenstarker zweiter Ring mit sieben dreijährigen Stuten, die sich sämtlich als Prämienstuten empfahlen. Unter ihnen befand sich die spätere Gesamtsiegerin Femke v. Vacceur BPrH a. d. Langthjems Flika BPrSt der Züchter Elisabeth und Reinhold Eitenmüller. Seinerzeit schon Siegerfohlen 2015 in Offenthal, hat diese Tochter zweier bundesprämierter Eltern noch „zugelegt“ und sich in die gewünschte Richtung entwickelt. Mit unerhört viel Ausstrahlung, Rahmen und Bewegungsqualität holte sie fünfmal die Note 9 (Typ, Körperbau, Schritt, Trab, Gesamteindruck), die Gesamtnote 8,7 und die rot-weiße Siegerschärpe des Verbandes.

JaraÄhnlich beeindruckend trat Jara auf, Tochter des Hengstes Njord Halsnaes aus der Staatsprämienstute Juna, gezogen von Katharina Mahl und im Besitz von Stephanie und Christian Eitenmüller. Auch diese äußerst charmante, bewegliche, perfekt konditionierte Dreijährige erhielt hohe Noten (insgesamt 8,4) und später die Verbandsschärpe der Reservesiegerin.

Sehr schön bergauf konstruiert zeigte sich die rotfalbe Dexter-Tochter Leikny der Züchterin Julia Keil (Besitzerin: Enya Keil), die außerdem mit harmonischen Partien, sehr gutem Schritt (Note 9) und schwungvollem Trab und Galopp (beides 8) punkten konnte. In der Gesamtnote 8,1 gleichauf folgte ihr in der Rangierung die bedeutende Vacceur-Jorid-Tochter Jorun der Zuchtgemeinschaft Grulich-Beck, vor der bewegungsstarken Laukka, gezogen aus der Laurina StPrSt von Elisabeth und Reinhold Eitenmüller. Ihr Vater Vacceur stellte damit drei hoch bonitierte Töchter, und dessen Vater Valoer Halsnaes selbst auch zwei prämierte Töchter.

Aber auch Lyria v. Damar BPrH a. d. Lärke StPrSt/BPrSt (Züchter: Silke und Jürgen Eitenmüller, Besitzer: Fjordgestüt Fjellhorn) konnte überzeugen und in allen Merkmalen die Note 8 =„gut“ verbuchen, ähnlich wie die Juvena StPrSt-Tochter Jeda aus gleicher Zuchtstätte (Silke und Jürgen Eitenmüller).

Die vierjährigen Stuten bildeten den dritten Ring, von denen sowohl die erstplatzierte Belladonna Fjellhorn aus dem Fjordgestüt Fjellhorn (Dautphetal) als auch die sportliche Kelvin-Tochter Silence (Alexander Jäger) bequem die Prämienanwartschaft erreichten.  

Jeda  Jorun  Laukka 

Sehr erfreulich, wenn die bestbewerteten Fohlen des Jahrgangs dann als Dreijährige zur Stutbuch-Eintragung kommen! Unter Fjordpferdezüchtern scheint dies die Regel und fast selbstverständlich zu sein. Als Fohlen über 8,0 bewertet wurden in 2015 die Stuten Femke (8,5), Lyria (8,3), Jorun (8,2), Leikny (8,2) und Jara (8,1). So ist das System der Positiv-Selektion gedacht.  

Leikny  Lyra  Fjordpferde Familienpferde 

Die im Vorjahr „angemahnten“ Merkmale Rahmen, Substanz und Schritt waren diesmal viel besser vertreten. Allein vier Stuten erhielten für den Schritt die Note 9, und neun Stuten die Note 8. Gut entwickelte, rahmige Fjordstuten mit reellen Grundgangarten bestimmten das Bild. Glückwunsch den Fjordzüchtern Hessens zu einem Stuten-Jahrgang, der überzeugen und begeistern konnte!   

Text: Florian Solle
Fotos: Klaus Biedenkopf/ Jochen Nösinger

 

Folgende Stuten haben eine Gesamtnote von 7,5 und besser erreicht:

Femke v. Vacceur BPrH a. d. Langthjems Flika BPrSt v. Frederik Skova                         8,7

Züchter u. Besitzer: Elisabeth und Reinhold Eitenmüller, Mossautal

 

Jara v. Njord Halsnaes a. d. Juna StPrSt v. Dexter BPrH/VEH                                         8,4

Züchter: Katharina Mahl, Fürth

Besitzer: Stephanie und Christian Eitenmüller, Reichelsheim-Rohrbach

 

Lalesca LGKS v. Valoer Halsnaes VEH a. d. Lalinga StPrSt/VES v. Dylan VEH             8,1

Züchter u. Besitzer: Landgut Kemper & Schlomski, Liebstadt

 

Leikny v. Dexter BPrH/VEH a. d. Liv StPrSt v. Ohlsen VEH                                             8,1

Züchter: Julia Keil, Reichelsheim

Besitzer: Enya Keil, Reichelsheim

 

Jorun v. Vacceur BPrH a. d. Jorid StPrSt/VES v. Ohlsen VEH                                         8,1

Züchter u. Besitzer: ZG Grulich-Beck, Brensbach-Affhöllerbach

 

Laukka v. Vacceur BPrH a. d. Laurina StPrSt v. Rann                                                      8,1

Züchter u. Besitzer: Elisabeth und Reinhold Eitenmüller, Mossautal

 

Lyria v. Damar BPrH a. d. Lärke StPrSt/BPrSt v. Valoer Halsnaes VEH                          8,0

Züchter: Silke und Jürgen Eitenmüller, Mossautal

Besitzer: Fjordgestüt Fjellhorn, Dautphetal-Friedensdorf

 

Lütte v. Dylan VEH a. d. Lissa StPrSt/VES v. Kvest Halsnaes BPrH/VEH                       7,7

Züchter u. Besitzer: Elisabeth und Reinhold Eitenmüller, Mossautal

 

Janika v. Kvest Halsnaes BPrH/VEH a. d. Junika StPrSt v. Dexter BPrH/VEH                7,7

Züchter u. Besitzer: Wilhelm Eitenmüller, Reichelsheim-Rohrbach

 

Jeda v. Kristofferson a. d. Juvena StPrSt v. Valoer Halsnaes VEH                                   7,7

Züchter u. Besitzer: Silke und Jürgen Eitenmüller, Mossautal

 

Belladonna Fjellhorn (4j.) v. Dexter BPrH/VEH a. d. Briska StPrSt/VES v. Kolja H. VEH       7,7

Züchter u. Besitzer: Fjordgestüt Fjellhorn, Dautphetal-Friedensdorf

 

Silence (4j.) v. Kelvin BPrH a. d. Sylvana StPrSt v. Sogneblakken BPrH                         7,7

Züchter u. Besitzer: Alexander Jäger, Mörlenbach

 

Laeticia LGKS v. Valoer Halsnaes VEH a. d. Laerke Halsnaes StPrSt/VES v. Eminent H.        7,6

Züchter u. Besitzer: Landgut Kemper & Schlomski, Liebstadt

 

 

zurück zur Übersicht

Diese Website nutzt Sitzungs-Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Ok