logo header modul

Tolle Ponys und ideale Bedingungen beim Dressurturnier vom 26. bis 28. Mai in Wolfskehlen

Die diesjährigen Sichtungs- und Qualifikationsprüfungen zu den DKB- Bundeschampionaten des Deutschen Reitponys waren einmal mehr in das Dressurwochenende des RuF Wolfskehlen auf dem Burghof der Familie Brodhecker integriert.

Den Schritt züchterisch verbessern

Insgesamt 47 drei- und vierjährige Stuten aus neun Rassen wurden in Alsfeld zur Eintragung vorgestellt und anschließend rangiert und besprochen. Jeweils vor den jungen Stuten einer Rasse kamen auch einige ältere zur Eintragung, ohne Schrittring und Rangierung. Parallel zur Eintragung fand eine Zuchtrichter-Fortbildung des Verbandes statt.

Fjordstuten weiter auf gutem Niveau

Diesmal waren es 19 junge Fjord-Stuten, die auf dem zentralen Stutbuch-Eintragungstermin Erbach vorgestellt wurden. Bis auf eine Stute waren alle dreijährig, also aus dem Jahrgang 2014.

Herr Prof. Dr. Wehrend (Fachtierarzt für Reproduktionsmedizin) und Frau Dr. Krohn (Fachtierärztin für Zuchthygiene und Biotechnologie der Fortpflanzung) von der Klinik für Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie der Groß- und Kleintiere in Gießen haben uns ihre Vorträge über Besamung, Geburt und Fohlenkrankheiten zur Verfügung gestellt.

Der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH)  lädt in Fränkisch-Crumbach, Fritzlar und Hünfeld zu weiteren Informationsveranstaltungen zum Thema "Weidetierhaltung & Großraubtiere" ein. 

Unsere Mitglieder haben wieder die Möglichkeit ihre diesjährigen Fohlen auf unserer Facebook-Seite in der VPPH Fohlengalerie zu präsentieren.
Bitte schicken Sie uns dafür ein bis zwei Bilder, den Namen, Geburtsdatum, Geschlecht, Rasse und die Abstammung des Fohlens per E-Mail.
 
Wir freuen uns auf viele Zusendungen!
 
Am 24. und 25. Juni 2017 findet in Bad Hersfeld das Hessische Pferdefestival mit Wertung zum Freizeitreiter-Cup statt. Der ETCD-Die FreiZeitReiter Hessen Dillenburg e.V. freut sich über zahlreiche Teilnehmer!

Die Ausschreibung finden Sie unter "Termine"

am 4. März 2017 im Bürgerhaus der Stadt Lich

TOP 1 und 2
Eröffnung und Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit
Die Versammlung wurde um 11.15 Uhr mit Begrüßung der Anwesenden und Feststellung der Beschlussfähigkeit durch die Vorsitzende, Frau Antje Römer-Stauber (Foto), eröffnet. Die Versammelten erhoben sich zu Ehren der im vergangenen Jahr verstorbenen  Verbandsmitglie-der Werner Elberich, Gerhard Fucker, Hans-Peter Keil und Josef Rose.